Kategorie: Veranstaltungen

Online, 11.05.2021: "Passiv ist höchstens unser Haus"

Neue gemeinschaftliche Wohnformen in Niedersachsen


Welche Arten von Projekten gibt es? Wie sind sie organisiert? Wer wohnt denn da? Von den inzwischen über 3000 Wohnprojekten in Deutschland finden sich auch viele in Niedersachsen. Als Mietvereine, Genossenschaften, Syndikatsprojekte oder Baugemeinschaften werden hier neue Wohnformen und Kooperationsmodelle realisiert. Andrea Beerli vom Arbeitsbereich "Neue Wohnformen und Nachbarschaften" des Niedersachsenbüros berichtet aus der Praxis der Beratungs- und Netzwerkarbeit. Anhand unterschiedlicher Praxisbeispiele gibt sie einen Überblick über die Vielfalt gemeinschaftlicher Wohnprojekte und ihrer Akteur*innen.

Uhrzeit: 19.30 – 21.00 Uhr

Anmeldung: bis zum Montag vor der Veranstaltung unter wohnraumagentur@goettingen.de.

Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe "Wie wollen wir wohnen?" der Wohnraumagentur Göttingen. Einmal im Monat sprechen unterschiedliche Referent*innen aus der Praxis, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Verwaltung über Themen des gemeinschaftlichen und suffizienten Wohnens und laden zu Diskussion und Austausch ein. Das gesamte Programm der Reihe, finden Sie hier.