Kategorie: Stadt und Landkreis

24.4.2014: 2. Klimaschutz-Tag Göttingen


Klimaneutral bis 2050? Göttingen ist gut unterwegs.

Die Stadt Göttingen veranstaltet am 24. April 2014 im Alten Rathaus den 2. Klimaschutz-Tag Göttingen. Neben Klimaschutz-Projekten der Stadtverwaltung werden weitere Projekte rund um Göttingen vorgestellt. Von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr führt Lars Wätzold von der Göttinger Comedy Company durch diese Informationsveranstaltung, zu der alle interessierten Göttingerinnen und Göttinger herzlich eingeladen sind.

An verschiedenen Stationen können sich die Besucherinnen und Besucher über die Klimaschutz-Aktivitäten, Projekte und Mit-Mach-Angebote der unterschiedlichen Organisationen informieren. In mehreren moderierten Durchgängen stellen die einzelnen Stationen ihr Thema in Form eines kleinen Vortrags vor. So bekommt jeder und jede die Chance, die einzelnen Projekte genau kennen zu lernen, Fragen zu stellen und Anregungen zu geben.

Die Stadt Göttingen erläutert an ihrer Station u.a. den Masterplan 100% Klimaschutz, an dem in den letzten eineinhalb Jahren intensiv gearbeitet wurde. Dieser zeigt Wege für Göttingen auf, wie das Ziel, bis zum Jahr 2050 die Co2-Emissionen auf null zu reduzieren, erreicht werden kann. Auch im Bereich Verkehr arbeitet die Stadt aktiv an dem Klimaplan Verkehrsentwicklung, der die Verkehrsplanung für die nächsten zehn bis 15 Jahre festlegt und dabei auf ein nachhaltiges Mobilitätskonzept setzt.

Nach Abschluss der Klima-Werkstatt im Jahr 2013 kommen am 2. Klimaschutz-Tag Göttingen wieder viele der Göttinger Initiativen und Organisationen zum Klimaschutz zusammen und präsentieren ihre Projekt-Fortschritte an einer der Stationen. Die Themen reichen von Klimaschutz im Alltag, über das Thema Ernährung bis zum Bereich Elektrofahrräder. Auch der Landkreis Göttingen, die Georg-August-Universität Göttingen, die Energieagentur Region Göttingen sowie die Stadtwerke Göttingen bieten den Besucherinnen und Besuchern Einblicke in ihre Projekte.

Die Anmeldung und vertiefende Informationen
finden Sie hier: www.klimaschutz.goettingen.de

Hier können Sie den Flyer laden


Programmablauf

15:00 Uhr Stadtführung mit Einblick in das Projekt Energieeffizienz im historischen Stadtquartier (Anmeldung erforderlich)
16:00 Uhr Begrüßung durch Stadtbaurat Thomas Dienberg
16:15 Uhr Vorstellung der Klima-Stationen
Interviews mit Klima-Akteuren
Informationsrunden zu den ausstellenden Projekten
18:30 Uhr Schlaglichter aus dem Publikum
Klimaschutz-Quiz mit Preisverleihung
19:00 Uhr Ausklang im Alten Rathaus