Newsletter November 2016

Neues von der Energieagentur

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde der Energieagentur Region Göttingen,

pünktlich zur Umstellung der Uhren auf Winterzeit übersenden wir Ihnen unseren Newsletter für November 2016. Darin haben wir für Sie unsere aktuellen Veranstaltungstipps für die kalte Jahreszeit zusammengestellt.

Stets sind wir sehr bemüht, neue Projekte in Kooperation mit lokalen Akteuren zu etablieren. Besonders freuen wir uns auf den “Tag des offenen Effizienzhauses“. Hausbesitzer öffnen Ihre sanierten Häuser und laden Interessierte zu kleinen Führungen ein. Ein schönes Projekt, das auf die Vorteile von energieeffizienten Sanierungen aufmerksam machen soll.

Wir bleiben weiter präsent in Stadt und Landkreis, um das Thema Energiesparen und Energieeffizienz an den Mann und an die Frau zu bringen. Wir freuen uns, einige von Ihnen bei den kommenden Veranstaltungen wieder zu Gast zu haben.

Alles Gute, Ihre

Doreen Fragel

 

Göttingen, 28.11.2016: Akteursforum EEG 2017 & Perspektiven für den Bau von Photovoltaikanlagen

Mit verschiedenen Akteursforen richtet sich die Energieagentur Region Göttingen gleichermaßen an planende, beratende und umsetzende Fachleute. Am 28. November stehen das ab 2017 gültige Erneuerbare-Energien-Gesetz und die Perspektiven für Photovoltaikanlagen im Fokus. Das Akteursforum vermittelt technische Entwicklungen, steuerliche Handhabungen und wirtschaftliche Lösungen. Dabei werden auch Spielräume für neue Dienstleistungsangebote wie z.B. Mieterstrommodelle für Mehrparteienhäuser aufgezeigt. Somit werden in besonderem Maße auch Steuerberater und die Wohnungswirtschaft angesprochen. Das Akteursforum steht für einen intensiven Erfahrungsaustausch zwischen allen, die an der Umsetzung beteiligt sind. Termin: Montag • 28. November 2016 • 13 bis 19 Uhr, Ort: VGH-Seminarraum im Erdgeschoss, Berliner Straße 2, 37073 Göttingen.

Göttingen, 23.11.2016: HAKS Modul 4 - Digitale Medien im Handwerk

Wir laden Azubis und Ausbilder aus dem Handwerk zum HAKS-Modul 4 ein. Themen sind: "Digitale Medien im Handwerk". Begonnen werden kann zu jedem Zeitpunkt. Nach einem Jahr kann diese freiwillige Zusatzqualifikation mit einem Zertifikat abgeschlossen werden. Die Zusatzqualifikation ist kostenlos, freiwillig und gewerkeübergreifend. Mit HAKS wird die Zusammenarbeit der Gewerke verbessert. Ort: Agentur Blackbit, Ernst-Ruhstrat-Straße 6, 37079 Göttingen, Ausbilder: 9-12 Uhr, Azubis 13-16 Uhr.

Region Göttingen, 13.11.2016: Tag des offenen Effizienzhauses

Am Sonntag, dem 13. November 2016 öffnen private Hausbesitzer in Stadt und Landkreis Göttingen zwischen 11-16 Uhr ihre Türen für interessierte Besucher. Im Rahmen der bundesweiten Kampagne „Tag des Effizienzhauses“ stellen Eigentümer bei kleinen Führungen durchgeführte Sanierungsmaßnahmen vor und geben ihre Erfahrungen weiter. Die dargestellte Bandbreite reicht von einer erneuerten Heizanlage, dem Austausch von Fenstern, einer effizienten Dämmung, bis hin zu einem Passivhaus. Der Aktionstag soll Interessierte zum Nachahmen anregen. Wir stehen unseren Sanierungshelden beratend zur Seite und freuen uns darauf, viele von Ihnen bei den Führungen zu treffen.

Springe, 09.11.2016: HAKS Modul 2&3 - Dämmwirkung & Luftdichtheit beurteilen können

Wir laden Azubis aus dem Handwerk zum HAKS-Modul 2&3 ein. Thema ist: "Dämmwirkung & Luftdichtheit beurteilen können". Begonnen werden kann zu jedem Zeitpunkt. Nach einem Jahr kann diese freiwillige Zusatzqualifikation mit einem Zertifikat abgeschlossen werden. Die Zusatzqualifikation ist kostenlos, freiwillig und gewerkeübergreifend. In den Modulen erhält man Kenntnisse zum energieeffizienten Bauen & Sanieren. Mitmachen können alle Gewerke am Bau. Mit HAKS wird die Zusammenarbeit der Gewerke verbessert. Termin: Mittwoch, 09.11.2016, ganztägig (7-18Uhr) Treffpunkt: Schützenplatz in 37081 Göttingen (vor der Sparkassen-Arena) Lernort: Zum Energie- und Umweltzentrum 1, 31832 Springe.

Teistungen, 03.11.2016: Clever heizen – Mein Haus winterfest machen

Wir möchten Sie zu der Informationsveranstaltung “Feierabendgespräch: Clever heizen – Mein Haus winterfest machen“ einladen. Am Donnerstag, dem 03.11. schlagen unsere Berater und Projektleiter, gemeinsam mit der Sparkasse Duderstadt, für Sie einen Weg durch den Dschungel der Fördermittel und Beratungsangebote. Clever heizen kann bedeuten weniger, sauberer und unabhängiger zu heizen, gern beraten wir Sie bei diesen Fragen. Termin: 3.11., Ort: Grenzlandmuseum Eichsfeld (Duderstädter Str. 7-9, 37339 Teistungen), von 18:00-19:20 Uhr.

Göttingen, 27.10.2016: Lesung und Podiumsdiskussion zu “Blackout“

Wir freuen uns über eine gelungene Veranstaltung: Lesung „Blackout - Morgen ist es zu spät" des 25. Göttinger Literaturherbstes. Der deutsche Schauspieler und Regisseur Steffen Groth konnte mit seiner angenehmen Stimme die Zuhörer verzaubern. Die Podiumsteilnehmer Dr. Rappenecker (Stadtwerke Göttingen), die Herren Weber (EAM) und Bolli (Universität Göttingen) und Dr. Scherz (Nds. Umweltministerium) sowie Frau Wemheuer (Landkreis Göttingen) haben die Lesung mit regionalen Einschätzungen sehr bereichert! Durch den Abend führte unsere Geschäftsführerin Frau Fragel. Wir danken den Mitwirkenden, insbesondere den Stadtwerken Göttingen, die diese Veranstaltung ermöglicht haben.

Hannover, 19.10.2016: Runder Tisch Energiewende Niedersachsen

Mit der Abschlusssitzung ist der Runde Tisch Energiewende nun zu Ende gegangen. Über 1,5 Jahre wurde über ein 100% erneuerbare Energien-Szenario, über ein Leitbild für den Klimaschutz in Niedersachsen, über ein Klimagesetz und das dazugehörige Integrierte Energie- und Klimaschutzprogramm für Niedersachsen beraten. Wir durften Teil dieses Diskurses sein neben 49 weiteren Vertretern aus allen gesellschaftlichen Bereichen. Besonders hervorheben lässt sich das erstellte Leitbild für die Energieversorgung Niedersachsens im Jahr 2050. Zudem konnte ein integriertes Energie- und Klimaschutzprogramm für Niedersachsen sowie ein Klimaschutzgesetz, aufbauend auf dem Leitbild, auf den Weg gebracht werden.

Adelebsen, 06.10.2016: 2. Lenkungsausschuss für das Quartierskonzept Adelebsen

Das Quartierskonzept Adelebsen nimmt weiter Fahrt auf. Beim 2. Lenkungsausschuss wurden erste Ergebnisse der Fragebögen vorgestellt, mit diesen können Anwohner im Quartier ihre Wünsche und

Anliegen an das Wohnen und Arbeiten im Quartier anführen. Eine grafische Darstellung der Rückmeldungen können Sie der Infografik entnehmen. Die beiden meist genannten Bereiche, Mobilität und Energieeffizienz, sind hier aufgeschlüsselt dargestellt.

Hann. Münden, 06.10.2016: Pressekonferenz des Bauvereins Münden zum Stromspar-Check mit Energie-Einspar-Tüten

Die Energiesparberatungen von einkommensschwachen Haushalten in der Region werden weiterhin gut nachgefragt. Der Stromspar-Check kommunal bekommt nun zusätzlichen Rückenwind im Landkreis, so freuen wir uns besonders über eine Maßnahme des “Gemeinnützigen Bauvereins in Münden eG“. Dieser sponsert die Überreichung von 40 Energiespar-Sets durch unsere Berater für seine Mieter. Eine tolle Geste und Beitrag zu einem sinnvollen, praktischen Klimaschutz.

Was wollen Sie wissen?

Ihnen brennt eine Fachfrage oder ein Thema unter den Fingernägeln? Wir bieten Ihnen Antworten. Sollte Ihre Frage uns für die gesamte Leserschaft spannend erscheinen, werden wir über diese im nächsten Newsletter berichten. Andernfalls antworten wir Ihnen gerne per E-Mail. info@energieagentur-goettingen.de

 

Klicken Sie bitte hier, um Ihre Daten zu aktualisieren oder wenn Sie in Zukunft unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten.